Entdecken Sie die neuesten Trends

Datenschutzrichtlinie

1.- WER SIND WIR?
  • Inhaber: TEKA SANITARY SYSTEMS S.A (en adelante, TSS).
  • NIF: A07005473
  • Geschäftsadresse: Calle Conquistador 2, 07350 Binissalem, ESPAÑA
  • Telefonnummer:+34 608515419
  • E-Mail-Adresse: strohm-support@strohm-teka.com
2.- INFORMATIONEN 

Sofern der Benutzer (im Folgenden der bzw. die „Benutzer“) diese Datenschutzrichtlinie akzeptiert, wird er hiermit in Kenntnis gesetzt, dass die persönlichen Daten, die über die Website unter der URL www.Strohm-teka.com/DE-de (im Folgenden die „Website“) gesammelt werden, von STROHM verwendet werden, zusätzlich zu den Daten, die aus der Navigation des Benutzers stammen und den Daten, die der Benutzer möglicherweise in Zukunft bereitstellen wird.

Der Benutzer muss diese Datenschutzrichtlinie genau lesen, die auf klare und eindeutige Weise erstellt wurde, um die Verständlichkeit zu verbessern; der Benutzer darf anschließend freiwillig und aus eigenen Stücken entscheiden, ob er TSS seine persönlichen Daten zur Verfügung stellen möchte

3.- VERPFLICHTUNG ZUR ANGABE VON DATEN

Die Daten, die in den Formularen der Website eingetragen werden, sind allgemeiner Natur und Pflichtfelder (sofern nicht in den entsprechenden Feldern anderweitig erwähnt), damit der Zweck des Eintrags erfüllt werden kann.

Daher können die Anfragen des Benutzers möglicherweise nicht bearbeitet werden, sofern diese Daten nicht angegeben oder fehlerhaft angegeben werden; davon unberührt ist das kostenlose Ansehen bestimmter Website-Daten durch den Benutzer.   

4.- ZU WELCHEM ZWECK WERDEN DIE BENUTZERDATEN VERWENDET?

Die persönlichen Daten des Benutzers werden von TSS zu den folgenden Zwecken verwendet:

WELCHE BENUTZERDATEN VERWENDET TSS? 

TSS kann die folgenden persönlichen Benutzerdaten verwenden: 

a) Bei der Registrierung der Garantie nach dem Kauf eines STROHM-Produkts:

  • Identifizierungsinformationen: Vorname, Nachname und Personalausweisnummer.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift.

b) Beider Verwaltung von Anfragen bezüglich Produktreparaturen:

  • Identifizierungsinformationen: Vorname, Nachname und Personalausweisnummer.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift.

c) Bei der Beantwortung von Anfragen seitens des Benutzers über die zur Verfügung stehenden Kontaktkanäle:

  • Vorname, Nachname und Personalausweisnummer.
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift.
  • Sonstige Daten, die der Benutzer möglicherweise angegeben hat.

d) Bei der Durchführung von Qualitäts- und Zufriedenheitsumfragen:  

  • Identifizierungsinformationen: Vorname, Nachname und Personalausweisnummer.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift.
  • Daten zur Transaktion von Waren und Dienstleistungen
  • Sonstige Daten: Sonstige Daten, die der Benutzer möglicherweise angegeben hat.

e) Bei der Verwaltung von Werbeaktionen:

  • Identifizierungsinformationen: Vorname, Nachname und Personalausweisnummer.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift.
  • Sonstige Daten: Alle sonstigen Informationen, die für die Teilnahme an der Werbeaktion erforderlich sind.

f) Beim Senden von Werbematerial an den Benutzer:  

  • Identifizierungsinformationen: Vorname und Nachname.
  • Kontaktinformationen: E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

g) Bei der Informierung des Benutzers über TSS-Neuigkeiten über die Social-Media-Profile: Informationen über das Benutzerprofil sowie alle anderen Informationen, die ausdrücklich öffentlich sind.

h) Bei der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Sämtliche Informationen, die gesetzlich erforderlich sind.

Sollte der Benutzer Daten Dritter angeben, erklärt er ausdrücklich, dass er hierzu über die Zustimmung dieser Dritten und/oder ausreichende Berechtigung verfügt und dass er darüber hinaus die Informationen dieser Datenschutzrichtlinie diesen Dritten zukommen lässt, damit TSS von jeglicher Haftung in dieser Hinsicht freigestellt wird.

Davon abgesehen kann TSS angemessene Überprüfungen durchführen, um diese Tatsache zu bestätigen und alle nötigen Due-Dilligence-Maßnahmen ergreifen. Dabei werden die Datenschutzvorschriften eingehalten. 

6.- WORIN BEGRÜNDET SICH DAS LEGITIME INTERESSE FÜR DIE VERWENDUNG VON NUTZERDATEN DURCH TSS?

Die Begründung des legitimen Interesses für die Verwendung von Nutzerdaten durch TSS ist im Vertrag zwischen den Parteien beschrieben und, sofern zutreffend, bei der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen sowie der angefragten Zustimmung, die jederzeit widerrufen werden kann. Im Besonderen verwendet TSS Benutzerdaten im Rahmen der folgenden legitimen Interessen:

  1. Die Legitimität der Verwendung von Daten für diesen Zweck begründet sich in der Erfüllung der Vertragsbeziehung.
  2. Zur Verwaltung von Anfragen bezüglich Produktreparaturen: Die Legitimität der Verwendung von Daten für diesen Zweck begründet sich in der Erfüllung der Vertragsbeziehung.
  3. Zur Beantwortung von Anfragen über die zur Verfügung stehenden Kontaktkanäle: Die Legitimität der Verwendung von Daten für diesen Zweck begründet sich in der Zustimmung, die der Benutzer jederzeit widerrufen kann. Sollte der Benutzer seine Zustimmung widerrufen, wird die betreffende Anfrage nicht bearbeitet.
  4. Zur Durchführung von Qualitäts- und Zufriedenheitsumfragen: Die Verwendung von Daten, die zur Durchführung von Qualitäts- und Zufriedenheitsumfragen benötigt werden, begründen sich im rechtlich anerkannten legitimen Interesse des Datenverantwortlichen, also TSS.
    Dieses legitime Interesse basiert auf der Kapazität, Benutzern sowohl Waren als auch Dienstleistungen von TSS mit dem höchstmöglichen Grad an Qualität und Fachwissen anzubieten.
  5. Zur Verwaltung von Werbeaktionen: Die Legitimität der Verwendung von Daten für diesen Zweck begründet sich in der Zustimmung, die der Benutzer durch Akzeptieren des rechtlichen Rahmenwerks und der Bedingungen der Werbeaktion gewährt hat. Zudem begründet sich die Legitimität der Verwendung von Daten zum Zweck der Ermittlung des Gewinners und der Übergabe des Preises in der Erfüllung der Vertragsbeziehung. 
  6. Zum Senden von Werbematerial: Die Legitimität der Verwendung von Daten zu diesem Zweck, sofern der Benutzer seine Daten über das Garantie- oder Reparaturformular eingereicht hat, ist das von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anerkannte legitime Interesse des Datenverantwortlichen; falls der Benutzer seine Daten über Kontaktformulare oder andere Formulare auf der Website angibt, basiert die Datenverarbeitung auf Zustimmung.
  7. Zur Informierung des Benutzers über TSS-Neuigkeiten über die Social-Media-Profile: Die Legitimität der Verwendung von Daten begründet sich in der Zustimmung, die der Benutzer erteilt, wenn er TSS in den sozialen Medien abonniert. 
  8. Die legitime Begründung sämtlicher Verwendung von Daten zu diesem Zweck ist die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

Die für die oben erwähnten Zwecke erteilten Zustimmungen erfolgen unabhängig voneinander; der Widerruf einer bestimmten Zustimmung durch den Benutzer wirkt sich nicht auf die restlichen Zustimmungen aus.

7.- DATENSPEICHERUNG

Die persönlichen Daten des Benutzers werden von TSS über die folgenden Zeiträume aufbewahrt:

  1. Daten, die zur Verwaltung der Registrierung einer Garantie für ein Produkt bereitgestellt wurden, das der Benutzer erworben hat: Die Daten, die zur Verwaltung der Registrierung einer Garantie für ein Produkt bereitgestellt wurden, das der Benutzer erworben hat, sowie sämtliche damit in Verbindung stehende Daten, werden 10 Jahre lang gespeichert. Nach diesem Zeitraum bleiben die Daten so lange gesperrt, wie es hinsichtlich aus ihnen resultierender gerichtlicher Verfahren rechtlich vorgeschrieben ist.
  2. Daten, die zur Verwaltung von Anfragen bezüglich Produktreparaturen benutzt werden: Die Daten, die zur Verwaltung der Anfragen bezüglich Reparaturen von Produkten benutzt werden, die der Benutzer erworben hat, werden 5 Jahre lang gespeichert. Nach diesem Zeitraum bleiben die Daten so lange gesperrt, wie es hinsichtlich aus ihnen resultierender gerichtlicher Verfahren rechtlich vorgeschrieben ist.
  3. Daten, die zur Reaktion auf Anfragen über zur Verfügung stehende Kontaktkanäle benutzt werden: Die Daten werden so lange gespeichert, wie es zur Verwaltung und Antwort auf die Anfrage erforderlich ist. Anschließend gilt die Aufbewahrungsdauer, die hinsichtlich aus ihnen resultierender gerichtlicher Verfahren rechtlich vorgeschrieben ist.
  4. Die Daten werden 3 Monate lang gespeichert.
  5. Die Daten werden gespeichert, bis der Preis übergeben wurde. Anschließend gilt die Aufbewahrungsdauer, die hinsichtlich aus ihnen resultierender gerichtlicher Verfahren rechtlich vorgeschrieben ist.
  6. Die Daten werden für diesen Zweck verwendet, bis der Benutzer, der dies nicht mehr möchte, sein Einverständnis widerruft.
  7. Daten, mit denen der Benutzer über TSS-Neuigkeiten auf Social-Media-Profilen informiert wird: Die Daten werden für diesen Zweck verwendet, solange der Benutzer die TSS-Profile auf den sozialen Medien abonniert.
  8. Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Die Daten, die zum Erfüllen rechtlicher Verpflichtungen bereitgestellt wurden, die aus den von TSS angebotenen Dienstleistungen resultieren, werden für den rechtlich vorgeschriebenen Zeitraum gespeichert.
8.- AN WEN WERDEN DIE BENUTZERDATEN WEITERGEGEBEN? 

Die persönlichen Benutzerdaten können weitergegeben werden an: 

  • Öffentliche Verwaltungen: Sofern gesetzlich erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.
  • Gerichte: Sofern gesetzlich erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.
  • Die Unternehmen der Unternehmensgruppe von TSS, aus Gründen der Verwaltung und Betriebsführung, gemäß den legitimen Interessen, die von § 48 des Datenschutzgesetzes anerkannt sind. 
9.- MARKETING- UND WERBEMATERIAL

Einer der Zwecke, zu denen TSS die persönlichen Daten der Benutzer verwendet, ist die Zusendung von Werbematerial mit Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen, Angebote, Veranstaltungen oder Neuigkeiten, die für den Benutzer relevant sein könnten, sowie des TSS-Newsletters.

Sollte der Benutzer kein Marketing- oder Werbematerial mehr von TSS erhalten wollen, kann er sich aus dem Dienst mittels des Links, der am Ende jeder Marketing-Nachricht enthalten ist, austragen.

10.- HAFTUNG DES BENUTZERS

Der Benutzer garantiert, dass er mindestens achtzehn (18) Jahre alt ist und die von ihm an TSS übermittelten Daten korrekt, präzise, vollständig und aktuell sind. Zu diesem Zweck übernimmt der Benutzer die Haftung für die Korrektheit der angegebenen Daten, und er wird diese Informationen aktuell halten, sodass sie seine derzeitige Situation treffend widerspiegeln. 

Ähnlich garantiert der Benutzer, dass er sämtliche Dritten, deren Daten er übermittelt hat, sofern zutreffend, über den Inhalt dieses Dokuments in Kenntnis gesetzt hat. Der Benutzer garantiert außerdem, dass er die Berechtigung solcher Dritter hat, ihre Daten zu den beabsichtigten Zwecken an TSS zu übermitteln. In jedem Fall übernimmt der Benutzer die Haftung für falsche oder fehlerhafte Informationen, die er über die Website übermittelt hat, sowie für sämtliche Schäden, direkt oder indirekt, die TSS oder Dritten dadurch entstehen.

11.-RECHTSAUSÜBUNG

Als Eigentümer der Daten kann der Benutzer TSS unter Beifügung eines amtlichen Identitätsbeweises jederzeit und gebührenfrei unter der Adresse kontaktieren, die in dieser Datenschutzrichtlinie angeführt ist, oder per E-Mail an die Adresse ……………, um diese Rechte auszuüben:

a) Zugriffsrecht:

Der Benutzer hat das Recht, von TSS darüber informiert zu werden, ob seine persönlichen Daten verwendet werden, Zugriff auf solche Daten zu haben und Informationen unter anderem darüber zu erhalten, für welche Zwecke sie verwendet werden, welche Kategorien von Daten derart verwendet werden, an wen seine persönlichen Daten übermittelt werden und für welchen Zeitraum solche Daten aufbewahrt werden.

b) Recht auf Korrektur und Löschung:

Der Benutzer hat das Recht, die Löschung seiner persönlichen Daten zu beantragen, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, und auf die Korrektur jeglicher inkorrekter Daten, unter anderem wenn solche Daten nicht mehr für den Zweck erforderlich sind, für den sie übermittelt wurden.

c) Einschränkung der Verwendung, Widerruf der Zustimmung und vollständiger oder teilweiser Widerspruch gegen die Verwendung:

In bestimmten Fällen (beispielsweise falls der Benutzer die Korrektheit der Daten anzweifelt, während diese gerade überprüft werden) kann der Benutzer die Beschränkung der Verwendung seiner persönlichen Daten beantragen, in einem Maß, das nicht über die Verteidigung seiner Behauptung hinausgeht.

Der Benutzer hat außerdem das Recht, aus Gründen bezüglich seiner spezifischen Situation, jederzeit jegliche erteilte Zustimmung zu widerrufen und der Verwendung zu widersprechen, sofern die Verarbeitung durch die legitimen Interessen von TSS oder Dritter (einschließlich der Verwendung für direkte Marktstudien und der Vorbereitung von Benutzerprofilen) begründet ist. In diesem Fall sieht TSS von der Verwendung der Daten ab, sofern nicht ein Beweis legitimer Gründe vorweisbar ist.

d) Übertragbarkeit der Daten:

Der Benutzer hat in allen Fällen, die gesetzlich für diesen Zweck beschrieben sind, das Recht, sämtliche persönlichen Daten, die an TSS übertragen wurden, in einem strukturierten, verbreiteten und lesbaren Format zu erhalten, und diese Daten an andere Datenverarbeitungsverantwortliche zu übertragen, ohne dass dies vom Verantwortlichen behindert wird, der sie bereitstellt.

e) Automatisierte individuelle Entscheidungen:

Zusätzlich zu den oben genannten Rechten und für den Fall automatischer Entscheidungen, einschließlich der Profilerstellung, hat der Benutzer das Recht, eine Überprüfung durch einen TSS-Mitarbeiter zu beantragen, seine Meinung kundzutun oder die Entscheidung einzusehen und anzufechten.

f) Sonstige:

Ähnlich hat der Benutzer das Recht, wenn persönliche Daten in ein drittes Land oder an eine internationale Organisation übertragen werden, darüber informiert zu werden, wie er auf die Garantien bezüglich dieser Übertragung zugreifen oder eine Kopie dieser Garantien erhalten kann.

Darüber hinaus kann der Benutzer einen Antrag bezüglich des Schutzes seiner persönlichen Daten bei der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos, Adresse: C/ Jorge Juan, 6, 28001 – Madrid) einreichen, sofern die betroffene Partei der Ansicht ist, dass TSS gegen ihre vom Datenschutzrecht garantierten Rechte verstoßen hat.

12.- SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

Zu jeder Zeit wird TSS die Benutzerdaten streng vertraulich verarbeiten und für die angemessene Geheimhaltung der Daten gemäß der entsprechenden Vorschriften sorgen; zu diesem Zwecke werden alle Maßnahmen technischer oder organisatorischer Natur ergriffen, die erforderlich sind, um die Sicherheit der Daten zu garantieren und unberechtigte Änderungen, Verluste, Verwendung und Zugriffe zu unterbinden. Dabei werden die verfügbare Technologie, die Art der gespeicherten Daten und die Risiken berücksichtigt, denen sie ausgesetzt sind.  

13.- ÄNDERUNGEN

TSS behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien nach eigenem Ermessen anzupassen. Die Benutzer werden in diesem Fall darüber informiert. Aus diesem Grund bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, damit Sie über die aktuellste Form der Datenschutzrichtlinie von TSS verfügen.

14.- AKZEPTIEREN UND ZUSTIMMUNG

Der Benutzer erklärt, dass er über die persönlichen Datenschutzbestimmungen informiert wurde und akzeptiert den Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie.

Letzte Aktualisierung: 1 November 2020